15. – 17. Juni 2018: 20. Kölner Bierbörse

Nach dem erfolgreichen Umzug auf die Rheinpromenade feiert die Kölner Bierbörse in diesem Jahr bereits ihr 20-jähriges Jubiläum. Für drei Tage verwandelt sich die Veranstaltungsfläche am schönen Rheinufer in den größten Biergarten Kölns.

Rund 35 Brauereien werden zwischen der Hohenzollernbrücke und der Bastei ihre liebevoll gestalteten Biergärten aufbauen. Neben einheimischen Bieren, wie den bekannten Klosterbieren oder auch den bayrischen Bieren, können die Besucher auch exotische und nicht alltägliche Biersorten aus der ganzen Welt probieren. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hat man sein Lieblingsbier dann gefunden, so kann man dieses in den zahlreichen liebevoll erbauten Biergärten genießen oder auch als Flaschenbier mit nach Hause nehmen. Auch der Hunger kann vor Ort mit leckeren Spezialitäten aus verschiedenen Regionen gestillt werden.

Die Millionenstadt Köln ist weltweit für die typisch rheinländische Freude am Feiern bekannt und ist somit ein optimaler Standort für die Durchführung einer solchen Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.